Axi Spielhaus Tom

Axi Kinder Spielhaus Tom auf Stelzen – so sehen Kinderträume aus

Das Kinderhaus bietet sowohl Mädchen als auch Jungen ein optimales Spielparadies, um ganz verschiedene Spielideen zu entwickeln und natürlich auch durchzuspielen. Gerade die Entwicklung eines Kindes sollte bei einem Kinderhaus grundsätzlich im Vordergrund stehen was man bei dieser Konstruktion auch erkennen kann, dass diese im Fokus steht. Selbstverständlich gelten bei so einem Kinderhaus aber auch noch ganz andere Faktoren, die wichtig sind. Daher soll sich im ersten Teil des Textes erst einmal mit den Maßen und Größen dieses Gebäudes bzw. dieses Hauses befasst werden. Anschließend sollen die einzelnen Besonderheiten herauskristallisiert werden sowie aber auch jene Punkte, auf die es dringend zu achten gilt, wenn ein solches Gebäude genutzt bzw. gepflegt werden soll.

AXI Spielhaus Tom mit roter Rutsche | Stelzenhaus in Braun & Grün aus FSC Holz für Kinder | Spielturm für den Garten
  • Innenmaß (B x T): 113 x 115 cm Außenmaß (B x T): 285 x 187 cm (Stellfläche) Sockelmaß (B x T): 118
  • Axi Kinderspielhaus Tom aus 15 mm naturbelassenem FSC-zertifiziertem Zedernholz. Einfacher und schn
  • Sockelmaß (BxT): 118 x 172 cm inkl. Terrasse u. Rutsche

Die einzelnen Maße und Werte des Kinder Spielhaus

Die Größe bzw. Abmaße eines Kinderhauses spiele natürlich eine ganz wichtige Rolle da diese darüber entscheiden, ob und wo ein solches Gebäude überhaupt aufgestellt werden kann. Prinzipiell gilt für das Kinderhaus Tom, dass es sowohl im Garten als auch innerhalb eines Gebäudes aufgestellt werden kann. Voraussetzungen im Innenraum sind natürlich hohe Decken sowie ein recht großer Raum, der proportional zu den Maßen des Kinderhauses passt. Damit dies vorab natürlich geprüft werden kann hier einmal kurz die Maße für das Kinderhaus Tom:

Das Kinderhaus Tom weist eine Breite von circa 220 cm auf und hat eine Tiefe von ungefähr 200 cm. Die Höhe dieses Gebäudes ist mit circa 280 bis 285 cm beziffert. Wie man an dieser Stelle sehen kann, wird insofern es sich um eine Nutzung Innenraum handeln soll ein entsprechend großer Raum notwendig sein um dieses Vorhaben umsetzen zu können. In den meisten Fällen wird das Kinderhaus Tom jedoch im heimischen Garten Bereich genutzt, wo es prinzipiell auch für konzipiert ist, auch wenn beide Aufstellungsorte natürlich möglich sind.

Die Konstruktion des Kinderhauses ist auf einer 15 mm starken Grundkonstruktionen aufgebaut und verfügt über circa 7 x 7 cm starke Stützpfosten. Das Material ist Fichte und somit sehr widerstandsfähig und robust. Das macht doch einmal deutlich, dass das Gebäude auch ideal für den Außenbereich geeignet ist. Dennoch gibt es natürlich bei der Nutzung im Außenbereich auch einige Faktoren, die es zu beachten gilt. Auf diese soll aber erst später im Text eingegangen werden.

Was für die Kinder besonders interessant bei diesem Kinder Spielhaus ist

Jetzt kommen wir zu der Thematik, die natürlich eigentlich das Interessante an diesem Produkt ist. Nämlich was für Kinder das Besondere an diesem Kinderhaus ist. In erster Linie haben wir hier natürlich einen großen Komplex, der sich individuell einsetzen lässt. Das heißt die Kinder haben hier die Möglichkeit unterschiedliche Spielsituationen zu nutzen bzw. ihren Fantasien freien Lauf zu lassen. Zusätzlich unterstützt wird dies durch eine bereits angebrachte Treppe die sowohl als typische Treppe zu einem kleinen Häuschen, wie aber auch als Treppe zu einem kleinen Palast genutzt werden kann. Dies ist für Kinder natürlich wesentlich einfacher vorzustellen als dies für einen Erwachsenen der Fall sein dürfte. Dennoch sollte hier einmal kurz die individuelle Möglichkeit des Einsatzes einer solchen Treppe dargestellt werden. Ideal ist es hier, wenn ein solches Gebäude natürlich im Garten steht, da der Garten eine noch größere Spielfläche bietet und somit noch mehr Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Dies kann aber nicht immer gewährleistet werden daher soll es nicht als Notwendigkeit, sondern als ideale Option angemerkt werden. Des Weiteren sind natürlich auch die Stelzen interessant, auf dem das Gebäude steht. Denn dadurch besteht die Möglichkeit, dass die Kinder auch unterhalb des Gebäudes hindurchlaufen können was einen zusätzlichen Spielspaß bietet. Im Gegenzug zu typischen Kinderhäusern ist das eine ganz besondere Funktion die nahezu alle Kinder auch sehr zu schätzen wissen und diese auch sehr gerne nutzen.

Wo kann das Spielhaus überall eingesetzt werden und was sollte man generell beachten?

Wie bereits oben schon einmal geschildert kann das Kinderhaus sowohl im Innenbereich als natürlich auch im Garten aufgestellt werden. Für beide Nutzungsbereiche müssen aber bestimmte Faktoren berücksichtigt bzw. unterschieden werden. Beginnen wollen wir dabei mit dem Innenbereich. Insofern das Gebäude innerhalb eines Hauses aufgestellt werden soll ist es wichtig möglichst viel Platz in der näheren Umgebung zu schaffen damit das Kinderhaus auch ideal genutzt werden kann. Darüber hinaus sollte im Vorfeld schon die Deckenhöhe des Raumes betrachtet werden, um sicherzustellen, dass das Kinderhaus auch in den gewünschten Raum passt. Je nach Gegebenheiten sollte das Kinderhaus zusätzlich am Boden befestigt werden. Welche Möglichkeiten hierbei zur Verfügung stehen, hängt von der jeweiligen Räumlichkeit ab, daher kann dazu keine genaue Angabe gemacht werden. In den meisten Fällen reicht es aber aus, wenn die Füße bzw. die Stelzen mit einer zusätzlichen Verankerung im Boden befestigt werden.

Im Gartenbereich besteht in der Regel genug Platz, um ein solches Kinderhaus aufzustellen. Daher müssen diese Faktoren nur bedingt beachtet werden. Die Verankerung sollte hiermit zusätzlichen Erdankern durchgeführt werden. Das erhöht nicht nur die Stabilität des Kinderhauses, sondern erhöht auch die Sicherheit beim Spielen. Wo genau das Kinderhaus im Garten aufgestellt wird, ist absolut flexibel. Das heißt jeder Nutzer bzw. alle Eltern können hier zusammen mit ihren Kindern frei entscheiden, wo am Ende das Gebäude stehen soll. Hierzu sollte man lediglich beachten, dass die Spielfläche ausreichend groß ist damit die Kinder auch den vollen Spielspaß entwickeln können. Insgesamt gibt es bei beiden Aufstellungsmöglichkeiten nur wenige Faktoren zu beachten wie man auch an dieser Stelle sehen kann. Im Fokus sollte aber generell die Sicherheit der Kinder und des Kinderhauses stehen und somit auf eine Verankerung sowohl im Innen als auch im Außenbereich nicht verzichtet werden.

Erweiterungsmöglichkeiten für noch mehr Spiel und Spaß

Zum Kinderspielhaus Tom können natürlich auch Erweiterungen hinzugefügt werden. Hier sollen allerdings nicht alle Möglichkeiten aufgezählt werden da die Fantasie der Kinder sowie aber auch das Wissen der Eltern über ihre Kinder entscheiden sollte, welche Funktionen hinzugefügt werden könnten bzw. sollten und welche lieber nicht. Ein Beispiel soll an dieser Stelle aber dennoch genannt werden und das ist die zusätzliche Anbringung einer Rutsche. Dies wäre ohne größeren Aufwand bei diesem Kinderspielhaus möglich und wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit den Spielspaß zusätzlich erhöhen. Ebenso könnte man auch einen kleinen Sandkasten in der Nähe des Kinderhauses platzieren, um die Optionen des Spielens zu erhöhen. Wie aber bereits gesagt sollen, dies ihr nur Beispiele sein die als Erweiterung möglich wären. Hier sind am Ende der Fantasie absolut keine Grenzen gesetzt.

Fazit zum Axi Kinder Spielhaus Tom

Abschließend nur noch ein kleines Fazit zum Kinderspielhaus Tom. Das Kinderspielhaus ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet und bietet ganz individuelle Möglichkeiten sowohl für den Einsatzort als auch für die Nutzbarkeit. Es ist dabei für Mädchen wie Jungen gleichermaßen geeignet und kann zusätzlich erweitert werden. Die Erweiterungsmöglichkeiten liegen hierbei im Auge des Betrachters und können ganz flexibel genutzt werden. Zwei Beispiele wie eine solche Erweiterung aussehen könnte wurden oben im Text genannt. Das Kinderspielhaus ist aus Fichte hergestellt und bietet daher eine gute Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegen äußerliche Einwirkungen. Dennoch sollte man gerade, wenn das Produkt im Außenbereich aufgestellt ist immer mal wieder die Struktur des Holzes überprüfen. So kann die Sicherheit für die Kinder und für die Stabilität des Hauses garantiert werden. Im Gesamtbild bietet dieses Kinderspielhaus eine sehr gute Möglichkeit, den Kindern eine echte Freude zu machen und ihnen, mithilfe eines Gebäudes, eine Vielzahl von Spielvarianten anzubieten. Kurz gesagt, eine äußerst interessante Lösung für ein heimisches Spielparadies.