SOULET Spielhaus Pauline

Kinder spielen immer gerne. Vor allem bei schönem Wetter wird dabei der Garten zur Spielecke. Für solche Fälle ideal ist das Kinderspielhaus Pauline von SOULET. Die Größe ist ideal für Jungen und Mädchen, die auf der Suche nach etwas Privatsphäre sind oder einfach nur einen Bereich suchen, in dem sie in Ruhe und gestört spielen können. Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem dem Spielhaus und seinen Eigenschaften.

SOULET Spielhaus Pauline – die wichtigsten Eigenschaften im Überblick

  • Einfache Montage im Garten
  • Unbehandeltes und hochwertiges Kiefer-Trockenholz mit FSC Zertifizierung
  • Nicht kesseldruckimprägnierte Holzelemente für flexible Gestaltungsmöglichkeiten
  • Anpassbar an den individuellen Garten
  • Eignet sich nicht für Kinder unter 3 Jahren
SOULET Spielhaus"Pauline"mit Podest Garten Holzhaus Kinderspielhaus Stelzenhaus
  • Hochwertiges und unbehandeltes Trockenholz Kiefer (FSC Zertifiziert)
  • Einfache Montage
  • Die Holzelemente wurden bewusst nicht kesseldruckimprägniert (KDI) um Ihnen vollste Gestaltungsmöglichkeiten und ein ideales Anpassen an Ihren Garten zu gewährleisten.
  • Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet

Kinderspielhaus für den Garten – allgemeine Produktbeschreibung

Das Kinderspielhaus Pauline ist ideal für Kinder, die im Garten einen eigenen Spielbereich haben möchten. Das Holzhaus von SOULET wurde aus speziellem, unbehandelten Kiefernholz gefertigt. Es ist FSC zertifiziert und gilt als besonders umweltfreundlich und kindgerecht. Die exzellente und qualitativ hochwertige Verarbeitung trägt dazu bei, dass die Kinder nach dem Haus viele Jahre Freude an dem Produkt haben. Das oft unbedachte und robuste Verhalten der Kinder ist bei diesem Spielhaus kein Problem. Darüber hinaus ist das Holzhaus dank Bitumenbahnen auf dem Dach vor Regen geschützt und kann so ohne Probleme den Sommer über im Garten bleiben. Lediglich wenn es über längere Zeit nicht genutzt wird, sollte das Spielhaus abgebaut werden.

Darüber hinaus ist das Spielhaus Pauline auch optisch ansprechend. Das helle Kiefernholz und die leicht schräge Optik wirken edel und hochwertig. Sowohl die Fenster als auch die Türen sind verschließbar und machen das Haus zu etwas ganz besonderem. Ein persönlicher Bereich zum Spielen, der den Kindern das Gefühl gibt, sich in einem echten Haus aufzuhalten. Soll das Haus dauerhaft im Garten aufgebaut werden, dann sind hierfür im Lieferumfang spezielle Bodenanker vorhanden. Diese Sorgen für die notwendige Sicherheit und Stabilität bei der Einbetonierung. Zudem sind alle Holzelemente komplett unbehandelt, um möglichst vielfältige und flexible Gestaltungsmöglichkeiten zu bieten und ein Anpassen an den jeweiligen, individuellen Garten zu gut wie es geht zu ermöglichen.

Für welche Altersgruppen eignet sich das Spielhaus Pauline?

Das Kinderspielhaus Pauline eignet sich für alle Kinder ab einem Alter von drei Jahren. Nach oben gibt es hier jedoch keine Grenze. So können auch ältere Kinder oder Jugendliche das Haus noch nutzen. Zum Beispiel um etwas abseits der Eltern Zeit zu verbringen. Sind die Kinder später erwachsen, kann das Spielhaus unter Umständen als Lagerraum oder Schuppen genutzt werden. Wichtig zu wissen ist, dass die Nutzung des Holzhauses Pauline von Kindern nur unter Aufsicht durch die Eltern oder eines Erwachsenen erfolgen sollte. Dies ist wichtig, da es hier einige Gefahren, wie etwa das Risiko von Stürzen oder Einklemmen gibt. Idealerweise nutzen die Kinder das Haus, während die Eltern im Garten arbeiten, Grillen oder sich aus anderen Gründen draußen mit den Kindern aufhalten.

Worauf sollte man bei dem Kauf von einem Spielhaus achten?

Bevor man sich für den Kauf von einem Kinderspielhaus wie Pauline von SOULET entscheidet, sollte man sich mit dem Angebot auseinandersetzen, sich über die jeweiligen Produkte informieren und die verschiedenen Spielhäuser, die in der näheren Auswahl sind, miteinander vergleichen. Besonders wichtig sind hier Qualität und Verarbeitung. Diese stehen für eine sichere Nutzung über einen langen Zeitraum. Darüber hinaus sollte man darauf achten, ob das Spielhaus über einen Schutz vor Regen und Witterung verfügt. Vor allem wenn das Kinderspielhaus permanent im Garten aufgestellt bleiben soll, ist es sinnvoll dieses einzubetonieren. Hierfür bieten einige Modelle, wie etwa das Spielhaus Pauline, spezielle Ankerstützen an. Diese sind dringend zu empfehlen, da sie speziell für den dauerhaften Aufbau und das Einbetonieren von solchen Spielhäusern konzipiert wurden.

Weiterhin sollte man auf die Art des verwendeten Holzes achten. Im Idealfall kommt hier Kiefer oder ein vergleichbares Material zum Einsatz. Es gibt aber auch andere Holzarten, die ggf. verwendet werden können. Der eigene Geschmack und individuelle Vorlieben stehen hier bei der Auswahl im Mittelpunkt. Abschließend lohnt es sich noch zu schauen, ob das Holz behandelt wurde oder ob es sich um unbehandeltes Naturholz handelt. Insbesondere mit Kesseldruck imprägnierte Holzelemente sind oft unflexibel und lassen sich nur bedingt anpassen. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollte man bei dem Kauf von einem Spielhaus auf die FSC-Zertifizierung achten. Das Kinderspielhaus Pauline von SOULET verfügt über ein entsprechendes Siegel.

Spielhaus Pauline von SOULET – Technische Daten und Maße

Vor dem Kauf bzw. einer Entscheidung für oder gegen ein Spielhaus wie SOULET Pauline sollte man sich mit den wichtigsten technischen Daten und auch den Maßen vertraut machen. So lässt sich die Größe feststellen und man erfährt, ob das Spielhaus im eigenen Garten überhaupt Platz findet oder nicht.

Allgemeine technische Informationen und Maße:

  • Hochwertiges, unbehandeltes Kiefer-Trockenholz (FSC Zertifiziert)
  • Einfache Montage dank bereits vormontierter Bauteile
  • Bitumenbahnen für die Dacheindeckung schützen vor Regen und Witterung
  • Vier Bodenanker für die Einbetonierung im Lieferumfang enthalten
  • Bodenstärke von 11 mm
  • Materialstärke der Wand von 11 mm
  • Materialstärke aller Pfosten: 70 mm x 44 mm
  • Anzahl an Türen: 1 Maße: 45 cm x 99 cm
  • Anzahl an Fenstern: 1 (verschließbar) Maße: 25 cm x 36 cm
  • Maximale Traglast des Hauses: 150 kg oder drei Kinder a 50 Kilogramm
  • Gesamtgewicht des Hauses: 132 kg

Die Außenmaße von SOULET Pauline

  • Gesamthöhe: 205 cm
  • Podesthöhe: 60 cm
  • Breite: 178 cm
  • Tiefe: 179 cm
  • Grundfläche Außen: 110,5 cm x 175 cm (1,93 m²)
  • Grundfläche Innen: 112,5 x 119 cm (1,40 m²)

Fazit und Zusammenfassung

Das Kinderspielhaus Pauline von SOULET ist hervorragend geeignet, wenn man seinen Kindern in der warmen Sommerzeit eine Freude machen möchte. Das Haus verfügt über eine Rampe bzw. ein Podest für den Zugang oder auf um außerhalb zu verweilen. Darüber hinaus gibt es ein Fenster, welches sich auch von den Kindern öffnen lässt und das Lüften bzw. die Zufuhr von Frischluft ermöglicht. Bei dem Holz handelt es sich um unbehandelte und nicht imprägnierte Kiefer. Damit ist das Spielhaus Pauline nicht nur besonders umweltfreundlich sondern auch flexibel an die Bedürfnisse des eigenen Gartens anpassbar. Auch ein FSC-Siegel fehlt natürlich nicht. Die im Lieferumfang enthaltenen Stützanker dienen als Unterstützung bei der Einbetonierung. Damit ist das SOULET Spielhaus Pauline insbesondere auch für die dauerhafte Montage im Garten geeignet. Bitumbahnen für das Dach bieten den notwendigen Schutz vor Regen und Witterung.

Wichtig: Das Pauline Kinderspielhaus von SOULET eignet sich für Kinder ab einem Alter von drei Jahren. Während der Nutzung ist die Aufsicht durch einen Erwachsenen erforderlich. Die Kinder dürfen nicht zum Spielen in dem Holzhaus allein gelassen werden!